Das Anna-Festival

Rogaška SlatinaWohlgefühl, Entspannung und Gesundheit aus der Quelle

Rogaška Experience
Park hiša
 

Das Merkmal des Weinbaugebietes von Rogaška Slatina sind die zahlreichen “Hügel” mit den netten Weinberghäuschen und Häusern, in denen die Einheimischen Spitzenweine anbauen und lagern. Jeden Wanderer entlang der Rogaška Weinstraße fesseln jedoch die achtsam gepflegten besonnten Weingärten. Während der Wanderung werden sie die Inhaber der Weinkeller gerne mit einem Glas edlen Weins bewirten. Die Weinstraßen auf dem Gebiet der Gemeinde Rogaška Slatina werden in die Weinstraße Šmarsko – Virštanjska turistična cesta – VTC 10 eingestuft. Die Hauptstrecke verläuft durch das Land, mit ihren zahlreichen Armen bringt diese den Besuchern jedoch die Naturgegebenheiten, Kulturstätten und ethnologischen Besonderheiten des Ortes näher und ergänzt die Attraktivität des Kur- und Fremdenverkehrszentrums von Rogaška Slatina.
Wir schlagen vor, dass sie sich entlang der Rogaška Weinstraße auf den Weg machen, die ihnen manch ein Geheimnis und das Erbe unserer Gegend freilegen wird:

a) Kürzerer Weg: 540 m; 8,4 km; 2 Stunden
St. Annenkapelle – Berg Ivanov hrib – Cvetlični hrib – über die Umgehungsstraße – Ausflugsbauernhof Jus – Cerovec pod Bočem – Keller Kregar – Gril-Kapelle – Bauernhof Smoletova gorca – Abstieg zum Weinberghäuschen Calska gorca.

b) Längerer Weg: 612 m; 14,2 km; 3 Stunden 30 min
Entlang des kürzeren Weges bis zum Ort Cerovec pod Bočem – den Berg hinab – unterhalb des Berges Cerovec – Bauernhof Pobežin – links vorbei an Pobežinova und Došlerjeva gorca in den Berg bis zum Bauernhof Smoletova gorca – bis zum höchstgelegenen Weinberg – durch den Wald bis zur Gril-Kapelle und zu den Weingärten – Anschluss an den kürzeren Weg – bis zur Imenškova und der etwas entfernteren Križanova gorca – Irje – über die Umgehungsstraße – Bellevue – Weinschenke – Hotel Aleksander – Kurpark.